Beratungssprechstunde

 

Der Vormundschaftsverein NICHT ALLEIN bietet zusätzlich zu seiner Vormundschaftsarbeit eine eigene Beratungssprechstunde für Asylangelegenheiten und Bleibeperspektiven an. Dieses Beratungsangebot gilt für alle unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, alle junge Geflüchtete, ihre Vormund:innen (auch Amtsvormund:innen), Betreuer:innen, ehrenamtliche Unterstützer:innen und alle Interessierten.

Reinhard Pohl, Asylexperte und Autor aus Kiel und Daniela Ottembrino, Fachanwältin für Migrationsrecht aus Lübeck führen die Beratung im monatlichen Wechsel durch.

Reinhard Pohl berät jeden dritten Donnerstag von 16 bis 18 Uhr.
Frau Ottembrino berät jeden dritten Freitag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.   

Terminübersicht:

20. Januar 16:00 – 18:00 (R. Pohl)

18. Februar 14:00 – 16:00 (D. Ottembrino)

17. März 16:00 – 18:00 (R. Pohl)

22. April 14:00 – 16:00 (D. Ottembrino)

19. Mai 16:00 – 18:00 (R. Pohl)

17. Juni 14:00 – 16:00 (D. Ottembrino)

21. Juli 16:00 – 18:00 (R. Pohl)

19. August 14:00 – 16:00 (D. Ottembrino)

15. September 16:00 – 18:00 Uhr (R. Pohl)

21. Oktober 14:00 – 16:00 (D. Ottembrino)

17. November 16:00 – 18:00 Uhr (R. Pohl)

16. Dezember 14:00 – 16:00 (D. Ottembrino)

Die Termin- und Ortsübersichte finden Sie  zum Herunterladen hier. 


Eine Voranmeldung ist erforderlich unter:

info@nicht-allein-luebeck.de
Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter dieser Mailadresse.

Herzliche Grüße

Ihr Team vom Vormundschaftsverein „Nicht Allein“